Vorbereitung auf die große Heilpraktikerprüfung - ein Intensivkurs

Die Heilkunde ohne Bestallung (= ohne Rezept) ausüben zu dürfen, ist in Deutschland dem Heilpraktiker vorbehalten. Vor allem für Ergo– und Physiotherapeuten kann es jedoch von besonderem Interesse sein, unabhängig von einer ärztlichen Verordnung behandeln zu dürfen. Das eröffnet neue Möglichkeiten für Ihre Diagnostik, als auch für Ihre Behandlung. Ohne das Zutun eines Arztes können verschiedenste Praktiken angewendet werden, die Ihren Patienten bessere und schnellere Heilung ermöglichen.

Was darf ein Heilpraktiker?

  • ohne Rezept behandeln
  • Ernährungsberatung durchführen
  • Osteopathie anwenden
  • homöopathisch arbeiten
  • Laborbefunde erheben
  • Neuraltherapie anwenden
  • Injektionen und Infusionen verabreichen
  • Akupunktur anwenden
  • rezeptfreie Medikamente verordnen
  • chiropraktische Eingriffe durchführen
  • blutig Schröpfen
  • nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker abrechnen

Vier Bausteine führen Sie strukturiert innerhalb von 12 Monaten zur großen Heilpraktiker Prüfung.
Beginn ist jeweils im Herbst mit dem Ziel, ein Jahr später zur Prüfung anzutreten.

Um den Ansprüchen der amtsärztlichen Prüfung gerecht zu werden, entwickelte Daniel Dierlmeier ein kombiniertes Kursprogramm, das aus Kontaktstunden (auf vier Bausteine verteilt) und einem Selbststudium besteht.

Leitung:

Dozententeam:

Zielgruppe: Alle mit medizinischen Vorkenntnissen

Gesamtdauer: 140 UE in max. 1 Jahr

Kursgebühr:

  • 2.840,- € (Paketpreis bei gleichzeitiger Buchung aller Bausteine)
  • 2.920,- € (Gesamtpreis bei Einzelbuchung)

weitere Infos: www.osteopathie-dierlmeier.de

Hinweise:
Zu den Bausteinen 1 – 4 erhalten Sie jeweils ein von Daniel Dierlmeier verfasstes Fachbuch, welches als Kursmaterial dient und den notwendigen Stoff enthält. Des Weiteren erhalten Sie zum Baustein 1 einen Zusatzband zum Thema Infektionskrankheiten. Diese Fachbücher fassen den Stoff anschaulich und kompakt zusammen und stellen ein sinnvolles Hilfsmittel für die Kursteilnehmer dar.

Zwischen den vier Bausteinen liegen jeweils ca. drei Monate, welche dem Selbststudium dienen sollen. Für dieses erhalten Sie vom Dozenten klar definierte Aufgaben, durch die genau festgelegt ist, welche Inhalte es zu vertiefen gilt. Hierfür sind täglich ca. 45 Minuten einzuplanen. Überdies stellt der Dozent originale Prüfungsfragen zur Verfügung, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich während des Selbststudiums mit der Form der Prüfung auseinanderzusetzen.

 

Heilpraktiker Ausbildung

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Dienstag, den 02.02.2021
Donnerstag, den 24.06.2021

Kurszeiten:
27. November 2020 von 18.30 – 20.00 Uhr
02. Februar 2021 von 17:30 – 19.00 Uhr
24. Juni 2021 von 18.30 – 20.00 Uhr
01. September 2021 von 18.00 – 19.30 Uhr
26. November 2021 von 18.30 – 20.00 Uhr

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: keine, kostenlos!!! - 0,00 €
Hinweis: nur nach vorheriger Anmeldung
Kursort: ZiFF, Essen
Urban, Christina
Stade, Martin

Heilpraktiker Ausbildung

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Montag, den 04.10.2021
Montag, den 17.10.2022

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
4. Tag: 08.30 – 14.15 Uhr

Gebühren: 730,00 €
Unterrichtseinheiten: 35
Fortbildungspunkte: 35
Kursort: ZiFF, Essen
Stade, Martin

Heilpraktiker Ausbildung

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Montag, den 08.02.2021
Montag, den 31.01.2022
  • Herz, Lunge, Bronchialsystem, Thymus
  • Magen, Dünndarm, Dickdarm
  • Leber, Gallenblase, Pankreas, Milz
  • Niere, Harnleiter, Blase, Geschlechtsorgane
  • Blut, Lymphgefäßsystem, Immunsystem

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
4. Tag: 08.30 – 14.15 Uhr

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 730,00 €
Unterrichtseinheiten: 35
Fortbildungspunkte: 35
Kursort: ZiFF, Essen
Stade, Martin

Heilpraktiker Ausbildung

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Montag, den 07.06.2021
Montag, den 16.05.2022
  • Differentialdiagnostik
  • Labordiagnostik
  • klinische Untersuchungstechniken
  • Injektionstechniken
  • Notfallmedizin
  • praktisch durchgeführte Untersuchung

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
4. Tag: 08.30 – 14.15 Uhr

Bitte bringen Sie warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung, ein Saunatuch oder Bettlaken, ein Handtuch und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 730,00 €
Unterrichtseinheiten: 35
Fortbildungspunkte: 35
Kursort: ZiFF, Essen
Stade, Martin

Heilpraktiker Ausbildung

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Montag, den 30.08.2021
Montag, den 29.08.2022
  • Amtsarztprüfung (Vorbereitung)
  • Prüfungssimulation
  • Originale Prüfungsfragen
  • Fallbeispiele
  • Wiederholung

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
4. Tag: 08.30 – 14.15 Uhr

Bitte bringen Sie warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung, ein Saunatuch oder Bettlaken, ein Handtuch und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 730,00 €
Unterrichtseinheiten: 35
Fortbildungspunkte: 35
Kursort: ZiFF, Essen
Stade, Martin

von Therapeuten für Therapeuten

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Freitag, den 30.04.2021
Mittwoch, den 16.06.2021

Die Fortbildung „Abrechnung in der therapeutischen Praxis“ ist ein Kurs von Therapeuten für Therapeuten! Sie haben eine Physiotherapie-, Ergotherapie– oder Heilpraktikerpraxis und rechnen privat, mit den Kassen oder mit Abrechnungsstellen ab und bekommen jeden Monat Rezeptrückläufer wegen falsch ausgestellter Rechnungen oder Formfehlern? Zudem wollen Ihnen die Ärzte für Ihre bedürftigsten Patienten keine Rezepte mehr ausstellen? In diesem Kurs lernen Sie Abrechnungsfehler im voraus zu vermeiden, wie Sie extrabudgetäre Verordnungen nutzen können, mehr Geld für Ihre Leistungen bekommen und eine wirtschaftlich gesunde Praxis führen können. Verbessern Sie Ihre Arztkontakte durch hilfreiche Informationen zum Budget und der Möglichkeit, Rezepte auch budgetfrei verordnen zu können. Privatleistungen bzw. Privatzahler und die Preisgestaltung der angebotenen Leistungen wird hier anhand von Kalkulationsbeispielen thematisiert.

  • korrekte Rezeptabrechnung
  • Abrechnung extrabudgetärer Leistungen
  • langfristiger Heilmittelbedarf (LHM-Verordnungen)
  • besondere Verordnungsbedarfe (BVB-Verordnungen)
  • Ärztekontakte positiv verstärken
  • weniger Rückläufer und somit mehr Geld und weniger Ärger
  • eine finanziell erfolgreiche Praxis führen

Weitere Informationen finden Sie bei Martin Stade!

Kurszeiten:
täglich: 9.00 – 18.00 Uhr

Bitte bringen Sie warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 200,00 €
Unterrichtseinheiten: 10
Kursort: ZiFF Essen, Neumarkt
Stade, Martin
Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Montag, den 26.04.2021
Freitag, den 11.06.2021

In dieser Fortbildung geht es um die Augendiagnose. Sie gibt Hinweise auf die Konstitution und Disposition und kann die Neigung zu bestimmten Krankheiten zeigen, noch bevor diese klinisch nachweisbar sind. Die Augendiagnose ermöglicht Einblicke in unseren Stoffwechsel und unsere wichtigsten Stoffwechselorgane: Leber, Niere, Magen, Darm, Pankreas, usw.
Zudem ist das Auge aus anatomischer Sicht eine Ausstülpung unseres Gehirns und bietet daher auch einen Blick in unser Nervensystem.
Die Augendiagnose bietet einen tiefen Einblick in sonst verborgene Bereiche der persönlichen Erbanlage eines Menschen. Hier finden sich genetische Schwächen und Krankheitsneigungen. Die Augendiagnostik kann vorbeugende Hinweise liefern und therapeutisch dort ansetzen, wo klinische Untersuchungen und Befunde noch negativ ausfallen.
Mit dieser Fortbildung erweitern Sie Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und diagnostischen Mittel um das Feld der Augendiagnostik, und lernen Zeichen zu erkennen, verstehen und bewerten, und diese in Ihre Diagnostik mit einzubeziehen.

  • Anatomische Grundlagen
  • Terminologie der Augendiagnose
  • Zoneneinteilung
  • Augendiagnose zu klinische Diagnose
  • Zeichen- und Pigmentlehre
  • Pupillen- und Linsenphänomene
  • Organsysteme und ihre Zeichen

Weitere Informationen finden Sie bei Martin Stade!

Kurszeiten:
täglich: 9.00 – 18.00 Uhr

Bitte bringen Sie warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 200,00 €
Unterrichtseinheiten: 10
Fortbildungspunkte: 10
Kursort: ZiFF Essen, Neumarkt
Stade, Martin

für Heilpraktiker oder Heilpraktikeranwärter

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Dienstag, den 27.04.2021
Samstag, den 12.06.2021

Die Fortbildung Neuraltherapie bietet die Möglichkeit, die therapeutische Umsetzung pathogener Zusammenhänge verschiedener Erkrankungen zu beantworten, besonders bedingt durch Fehlfunktionen des vegetativen Nervensystems. Hierzu stehen jahrzentelange Erfahrungen der Neuraltherapie zur Verfügung. Die inzwischen ebenfalls fortgeschrittenen praktischen Erfahrungen, sowie Anwendung durch Ärzte, zeigen eine fortschreitende Integration der Neuraltherapie als eigenständiges Therapieverfahren.
Aufbau und Struktur der Fortbildung führen Sie sicher und verständlich an das Thema: Neuraltherapie, vegetatives Nervensystem, Störfelder, Segmentdiagnostik, Narbenbehandlung, Indikationen, Kontraindikationen und Therapie heran.
Nach Abschluss der Fortbildung sind Sie in der Lage, Injektionen und neuraltherapeutische Verfahren sicher anzuwenden, Kontraindikationen zu erkennen und Ihre Therapiemöglichkeiten entsprechend der vorliegenden Pathologie zu erweitern.

  • Theorie und Hintergründe
  • vegetatives Nervensystem
  • Störfelder
  • Praxisteil
  • Segmente
  • Injektionstechniken und Indikationen

Weitere Informationen finden Sie bei Martin Stade!

Kurszeiten:
täglich: 9.00 – 18.00 Uhr

Bitte bringen Sie warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 200,00 €
Unterrichtseinheiten: 10
Fortbildungspunkte: 10
Kursort: ZiFF Essen, Neumarkt
Stade, Martin
Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Mittwoch, den 28.04.2021
Montag, den 14.06.2021

Unser Körper ist in der Lage, Wunden zu heilen. Im Rahmen der Weichteilwundheilung können differenzierte Narbenformen auftreten. Diese können fast unsichtbar und unproblematisch, aber auch stark entartet und mit schweren Einschränkungen einhergehen.
Reize, die während der Heilungsphase auf das Gewebe einwirken, können hier großen Einfluss auf die Narbenbildung haben. Um die Entstehungswahrscheinlichkeit problematischer Narben zu verringern und andererseits bereits veränderte Narben zu behandeln, müssen entsprechende Reize, Techniken und Wirkungsweise bekannt sein.
Nach der Fortbildung sind in der Lage, die verschiedenen Narbenformen voneinander zu unterscheiden und entsprechend fachgerecht zu behandeln. Zudem erlernen Sie die Möglichkeiten, die Narbenbildung zu beeinflussen und somit einer problematischen Narbenbildung vorzubeugen.
Im Verlauf der Fortbildung führen wir Sie sicher und verständlich an das Thema Wundheilung, Narbenbildung und ihre Folgen heran, und bringen Ihnen nahe, wie Sie diesen Ablauf positiv beeinflussen.

  • physiologische und pathophysiologische Grundlagen
  • Aufbau und Funktion von Bindegewebe
  • Physiologie (ver- und entsorgende Strukturen)
  • Wundheilung (Phasen, Cross-Links, usw.)
  • Narbenarten, Narbenformen
  • Indikationen, Kontraindikationen
  • funktionelle Störungen auf andere Organe oder Strukturen
  • Behandlungstechniken

Weitere Informationen finden Sie bei Martin Stade!

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Bitte bringen Sie warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung, je einen roten, schwarzen, grünen, weißen und blauen Kajalstift und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 370,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF Essen, Neumarkt
Stade, Martin
Weitere Kurse der Kategorie:
zum Seitenanfang