Behandlungsplanung in der Pädiatrie

Effektive und effiziente Behandlung in der Pädiatrie

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Mittwoch, den 11.12.2019

Die ergotherapeutische Behandlung in der Pädiatrie ist eine Herausforderung, denn sie gehört mit zu den komplexesten Anforderungen in unserem beruflichen Handlungsfeld. In dieser Fortbildung wird anhand eines Fallbeispiels erarbeitet, wie sich durch eine strukturierte Vorgehensweise die Behandlung erfolgreich und transparent planen und gestalten lässt. Dazu wird das kanadische Inhaltsmodell CMOP-E vorgestellt. Praxisnah folgt dann die Anwendung des kanadischen Prozessmodelles CPPF. Mit dem Befundinstrument COPM wird aufgezeigt, wie auch in der Pädiatrie die Befunderhebung klientenzentriert und betätigungsorientiert gelingen kann. Gemeinsam leiten wir daraus die Therapieziele ab und erarbeiten deren Formulierung nach SMARTI. Den Abschluss dieser Fortbildung bildet die Therapieplanung, bei der die Beratung und die Umweltanpassung einbezogen werden. Fragestellungen aus dem therapeutischen Arbeitsalltag der Teilnehmenden sollen die aufgeführten Inhalte vertiefen.
Wer sich von Abkürzungen nicht abschrecken lässt, sondern neugierig ist, was sich dahinter verbirgt und wie sich davon für den Arbeitsalltag profitieren lässt, ist in dieser Fortbildung genau richtig, ebenso andere Berufsgruppen, die über Ihren Tellerrand hinausblicken möchten!

Kurszeiten:
täglich: 9.00 – 17.30 Uhr

 

Gebühren: 200,00 €
Unterrichtseinheiten: 9
Fortbildungspunkte: 9
Hinweis: Diese Fortbildung ist ein Wahlbaustein aus dem SI-Baukasten-System
Sell-Krude, Sabina
Weitere Kurse der Kategorie:
zum Seitenanfang