Viscerale Konzepte – Systemübergreifende Behandlung

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Donnerstag, den 10.10.2019
Freitag, den 30.10.2020

Die Mitbehandlung von Organsystemen nimmt einen immer größeren Stellenwert in der aktuellen Therapie ein. Viele Störungen rund um den Bewegungsapparat unterliegen Einflüssen aus den Fehlfunktionen der inneren Organsysteme. „Du bist was du isst“ – Diese Fortbildung vermittelt medizinisches Querdenken und viele interdisziplinäre Behandlungsansätze für die wichtigsten Organsysteme des Gastrointestinaltraktes – z. B. beeinflussen Brötchen die aktuelle Schmerzsymptomatik? Ein akutes HWS Syndrom durch Leberstörungen? Wie führen Blähungen zu Meniskusschäden?

  • Anatomie und Physiologie der Verdauungsorgane
  • Individuelle Ernährung
  • Interdisziplinäre Behandlungsansätze aus der Naturheilkunde
  • Organbehandlung mit manuellen Regulationsverfahren
  • Fallbeispiele und praktisches Üben

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 345,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Kursort: Essen
Opalka, Markus
zum Seitenanfang