Der 4. Baustein der therapeutischen Fortbildungsreihe zur Handrehabilitation beschäftigt sich intensiv mit den oberen Extremitäten. Die Inhalte der Ausbildung richten sich besonders an Ergotherapeuten. In ihrem Arbeitsalltag treffen sie häufig auf Patienten mit entsprechendem Bedarf. Um dem gerecht zu werden vermittelt die Fortbildung die notwendigen manualtherapeutischen Inhalte, anatomischen Strukturen, Befund- und Behandlungstechniken.

Alle Informationen zur Handrehabilitation-Ausbildung finden hier.

zum Seitenanfang