Ich weiß nicht genau, ob das Auto ein großer Blumentopf ist, oder steigt gleich ein Gärtner ein und transportiert die Blumenpracht zur Kompoststation (wenn es das gibt). Auf jeden Fall sehr malerisch die Bouganvillea.
Auch gegen die Sonne, bzw. für die Haut haben Birgit und Karin ausreichend vorgesorgt. Vermutlich wollen sie ein halbes Jahr dort bleiben … Zum Glück haben sie auch die Antimückenallzweckwaffe eingekauft. Es ist das einzige Mittel, das hilft (ein Tipp an alle, die anreisen)
Im Headquarter ist trügerische Ruhe, zumindest teilweise. Die erste Runde am Strand ist schon gejoggt und dann noch eine letzte Kursbesprechung bevor es am Montag losgeht, mit SI 3 a & b auf Curaçao.
Da der Schreiberling gleich auch in den Flieger steigt, machen wir eine kleine Pause, bis wir auf Curaçao gelandet sind.
Bis bald!
  
zum Seitenanfang