Affolter

Lernen geschieht, laut Frau Dr. F. Affolter, in der Interaktion mit der Umwelt. Affolter ist die geführte Interaktionstherapie für Menschen mit Wahrnehmungsstörungen. Spüren, wahrnehmen, verstehen - die Affolter-Methode unterstützt diese Menschen bei ihrer Suche nach qualitativ angemessenen Spürinformationen in Alltagssituationen.

Brain-Gym

Brain-Gym® ist das Herzstück der Edu-Kinesiologie. In der Fortbildung Brain-Gym® I lernen sie den kinesiologischen Muskeltest, das Noticing und weitere wertvolle Übungen aus dem Bereich der pädagogischen Kinesiologie kennen. Der Schwerpunkt der Fortbildung liegt auf dem Überkreuzen der Mittellinie als Basis für beidseitiges Sehen, Hören und Bewegen des Körpers.

Craniosacrale Osteopathie

Diese Fortbildung vermittelt das von William Sutherland begründete manuelle Therapieverfahren für die Behandlung schmerzhafter Erkrankungen von Schädel-, Hals- und Nackenbereich.

Dorn & Breuß

Die Dorn-Methode ist eine sanfte manuelle Technik zur Wirbelkorrektur und Beeinflussung der inneren Organe, Meridiane und Psyche. In unseren Kursen wird Sie in Kombination mit Massagetechniken nach Breuß unterrichtet.

Elternarbeit

Keine Kindertherapie ohne gleichzeitiges Einbeziehen von Eltern und Umfeld zur Förderung der Entwicklung. Die Fortbildung verfolgt das Ziel, aus verschiedenen Perspektiven auf die Interaktion zwischen Therapeuten und Eltern zu schauen. Hierbei sollen sowohl die eigene Wirksamkeit reflektiert als auch der individuelle „Stil“ unterstützt werden.

Fachkraft für Entwicklungsförderung und Inklusion – Ausbildung

Machen Sie im ZiFF die Ausbildung zur Fachkraft für Entwicklungsförderung und Inklusion. Der Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt dabei gezielt auf Sensorischer Integration und Inklusion. Ziel ist es, Entwicklungsverzögerungen erkennbar zu machen, Verständnis für das Handeln verhaltensauffälliger Kinder zu entwickeln, Sicherheit im Umgang mit ihnen zu gewinnen und Fördermöglichkeiten im Kindergartenalltag zu entwickeln. Jeder Baustein ist eine in sich abgeschlossene Einheit, die einzeln belegt werden kann.

Fußreflexzonentherapie / Handreflexzonentherapie

In unseren Füßen und Händen spiegelt sich der ganze Körper wider. Lernen Sie, körpereigene Regulationsmechanismen über die Reflexzonen in Fuß und Hand anzuregen und so den Zustand der Entspannung und des Gleichgewichts wiederherzustellen.

Graphomotorik

Lernen Sie, den mühsamen Weg vom ersten Kritzeln bis hin zur vollständigen Handschrift therapeutisch zu begleiten.

Handrehabilitation – Ausbildung

Lassen Sie sich von uns in nur 10 Bausteinen zum zertifizierten Fachtherapeuten für Handrehabilitation nach den Richtlinien der DGfHR (Deutschen Gesellschaft für Handrehabilitation) ausbilden. Die Fortbildung eignet sich für Ergotherapeuten & Heilpraktiker. Jeder Baustein ist eine in sich abgeschlossene Einheit, die einzeln belegt werden kann.

ICF

Das ICF ist die internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit eines Menschen. Diese Fortbildung bietet einen fundierten Einblick in den Aufbau und die Logik der ICF und befasst sich ausführlich mit den Begriffen Funktion, Struktur, Aktivität und Partizipation.

Kinder psychisch kranker Eltern

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen die Grenzen und Möglichkeiten in der Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern und lehren die Kunst, (offen) mit einem Tabu zu arbeiten.

Kindeswohlgefährdung

Kinder brauchen verlässliche und sichere Bindungen, um sich seelisch und körperlich gesund zu entwickeln. Was Therapeuten und Pädagogen tun können, um diese Entwicklung zu unterstützen, und wie uns Inklusion von Kindern, die bisher zu wenig Beachtung fanden, gelingt, erfahren Sie in diesem Kurs.

Kinesio-Tape

Kinesio-Tape ist eine japanische Behandlungsmethode, die sich unter anderem bei Beschwerden wie Muskel-, Gelenkschmerzen oder neuroreflektierenden Beeinflussungen anwenden lässt. In unserer Fortbildung erlernen Sie alle wichtigen Grundlagen für das Tapen zur Linderung von Schmerzen mit Schwerpunkt auf Muskel-, Sehnen und Skelettapparat.

Kinesiologie

Die Angewandte Kinesiologie ist ein alternativmedizinisches Diagnose- und Behandlungskonzept aus dem Bereich der Körpertherapie und der Chiropraktik. Unsere Fortbildungen Brain-Gym vermitteln Ihnen die Grundsätze dieser Heilphilosophie in praktischer Umsetzung.

Kongress

Das ZiFF und der Deutsche Kinderschutzbund Essen laden Sie auf eine kulinarische Reise durch traditionelle Therapie und moderne Entwicklungen ein. Erhalten Sie in zahlreichen Vorträgen über den Tellerrand hinweg einen Ausblick auf die aktuelle Forschungslage in verschiedenen Professionen. Wir haben für Sie ein 9-Gänge Menü zusammengestellt, welches Sie ganz nach Ihrem Geschmack kombinieren können. Am Ende werden Sie mit vollem Magen und einem Gourmet Erlebnis nach Hause gehen.

Manuelle Lymphdrainage

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie die Effizienz Ihrer ergotherapeutischen Behandlung durch Einsatz der manuellen Lymphdrainage verbessern können.

Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Besuchen Sie im ZiFF die Ausbildung zum Trainer für das Marburger Konzentrationstraining (MKT) mit Prüfung und Zertifikat. In dieser Fortbildung werden mit Hilfe von Methoden aus der systematischen Verhaltensmodifikation, Entspannungsmethoden, Wahrnehmens- und Gedächtnisförderung und Elternabenden Arbeitstechniken für das selbständigere Arbeiten und die Stärkung von Motivation und Selbstvertrauen von Vorschul-, Schulkindern und Jugendlichen vermittelt. Unsere Kurse zum Marburger Verhaltenstraining finden Sie hier.

Marburger Verhaltenstraining (MVT)

Besuchen Sie im ZiFF die Ausbildung zum Trainer für das Marburger Verhaltenstraining (MVT) mit Prüfung und Zertifikat. Die Fortbildung Marburger Verhaltenstraining richtet sich an unruhige, impulsive Kinder der Klassenstufen 1 bis 5. Unsere Kurse zum Marburger Konzentrationstraining finden Sie hier.

Mobilisation nervaler Strukturen (MNS)

Lernen Sie mit vielen Praxisbeispielen und farbigen Modellen Diagnostik und Therapie von funktionellen Störungen im zentralen und peripheren Nervensystem kennen. Die Ausbildung gliedert sich in einen Grund- und Aufbaukurs. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat: „Therapeut für Mobilisation nervaler Strukturen® – Dierlmeier Konzept“.

Muskel- und Gelenkmobilisation

Diese Fortbildung zeigt Behandlungsgrundtechniken für die Verbesserung der Mobilität in Muskeln und Gelenken zu und ist u. a. geeignet zur Behandlung neurologischer und orthopädischer Krankheitsbilder. Sie wurde speziell für Ergotherapeuten konzipiert.

Neuroanatomie – neurologische Grundlagen – Neurowissenschaften

Lernen Sie die Neurowissenschaften als Grundlage zum Verstehen und zur gezielten Nutzung von therapeutischen Prozessen beim Erwerb bzw. Wiedererlangen von Fähigkeiten kennen. In dieser Fortbildung führt Sie Prof. Dr. (BRA) Nelson Annunciato durch die Welt der Wahrnehmung, Haltung und Bewegung. Dabei beschreibt er die zugehörigen Strukturen und Organisationsprinzipien im gesunden wie auch gestörten Zusammenspiel.

Psychomotorik

Hier gelten Bewegung und Begegnung als Grundlage für Eigen- und Fremdwahrnehmung sowie kommunikativer und sozialer Kompetenz. Lernen Sie viele psychomotorische Spielideen kennen, die auch im praktischen therapeutischen Alltag von Bedeutung sind.

Resilienz

Resilienz Trauma: Warum macht es den Einen stark - warum zerbricht es den Anderen? Dieser Kurs versucht zu ergründen, wie Widerstandfähigkeit in einem Menschen entstehen und aufgebaut werden kann. Lernen Sie die sieben Faktoren der Resilienz anhand von Fallarbeit und praktischen Beispielen kennen.

Rheuma

„Was man nicht erklären kann, sieht man gern als Rheuma an …“ besagt ein alter Spruch zur Schwierigkeit der richtigen Diagnose von Rheumaerkrankungen. In unserer Fortbildung werden die Grundlagen der Rheumatologie erarbeitet. Es werden die wichtigsten entzündlich rheumatischen Erkrankungen vorgestellt, die Bio- und Pathomechanik anhand der Krankheitsbilder erläutert und Behandlungsmöglichkeiten gezeigt.

Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß

Die Dorn-Methode ist eine sanfte manuelle Technik zur Wirbelkorrektur und Beeinflussung der inneren Organe, Meridiane und Psyche. In unserem Kurs wird Sie in Kombination mit Massagetechniken nach Breuß unterrichtet.

Schulreife

Lernen Sie, Schulreife zu erkennen und welche Ursachen eine mangelnde Schulreife haben kann. Dabei werden Fähigkeiten aus den Bereichen körperlich, sozial-emotional und geistig besprochen.

Traditionelle Chinesische Medizin – TCM

Lernen Sie die Theorien und Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vor dem Hintergrund aktueller westlicher therapeutischer und medizinischer Grundlagen kennen.

Trauerbegleitung & Burn Out Prävention

Lernen Sie in unserem Kurs "Trauerbegleitung & Burn Out Prävention", wie Sie Menschen in schwierigen Situationen einfühlsam begleiten und dabei selbst gesund bleiben können.

Traumafachberater / Traumapädagoge (DeGPT/BAG)

Lassen Sie sich im ZiFF zum zertifizierten Traumafachberater (DeGPT/BAG) ausbilden. In dieser Fortbildung vermitteln wir Ihnen in Kooperation mit dem Weiterbildungszentrum für Pädagogik und Psychologie (WZPP) die Grundlagen für eine feinfühlige und professionelle Haltung gegenüber Traumapatienten und geben Ihnen wichtige Werkzeuge für die Arbeit mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen/Eltern an die Hand.

Verhaltenstherapeutisches Training (VT)

Das verhaltenstherapeutische Training von Dr. Rosero und Team basiert auf dem Material THOP (Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten) und ist ein Konzept für alle Personen, die sich mit der Erziehung und Entwicklungsbegleitung des Kindes auseinandersetzen.

zum Seitenanfang