FEW 3 – Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung-3

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Samstag, den 14.09.2019

Die FEW-3 ist die neueste und neu normierte Version des bekannten und weit verbreiteten FEWs. Der neue FEW-3 wurde inhaltlich und testtheoretisch komplett überarbeitet und an einer bundesweiten Erhebung mit über 2.000 Kindern neu normiert. Der FEW-3 hat nur noch 5 Subtests, ohne dabei den Grundcharakter und Kombination aus visuomotorischen und motor-reduzierten Aufgaben aufzugeben. Die Auswertung der Freihandzeichnungen wurde komplett überarbeitet, um eine verbesserte Auswertungsobjektivität zu gewährleisten. Die Testgüte des FEW-3 wurde dabei erneut erreicht und mittels mehrerer Methoden dokumentiert. Zur Validität wurden Nachweise und Zusammenhänge des FEW-3 zu den Bereichen akademische Leistungen, kognitive Entwicklung, sozial-emotionale Fähigkeiten differenziert nachgewiesen und die Relevanz der visuellen Wahrnehmung und des FEW-3 bei der kindlichen Entwicklungsdiagnostik erneut empirisch belegt. Zur Kursdurchführung konnten der Projektkoordinator und Mitarbeiterinnen (mit jeweils mehr als 200 FEW-3 Einzeltesterfahrung) der Goethe-Universität, Frankfurt gewonnen werden, die für die FEW-3 Normierung zuständig waren und bereits mehrere Workshop zum FEW-3 durchgeführt haben. Damit ist sowohl testtheoretische als auch praktische FEW-3 Kompetenz vor Ort für Sie da. In der Fortbildung werden die original Durchführungs- und Auswertungsregeln wie bei der FEW-3 Normierung praktisch vermittelt sowie auf Regelungen zum Umgang mit Spezialfällen bei der Durchführung und insbesondere bei der Auswertung von Freihandzeichnungen eingegangen.

Kurszeiten:
täglich: 9.00 – 17.00 Uhr

Gebühren: 210,00 €
Unterrichtseinheiten: 8
Fortbildungspunkte: 8
Hinweis: Diese Fortbildung ist ein Grundbaustein aus dem SI-Baukasten-System.
Kursort: ZiFF, Essen
zum Seitenanfang