Das frühgeborene Kind


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 16.09.2019:


Neurorehabilitative Therapie in der Neonatologie

Diese Fortbildung richtet sich an alle, die adäquate therapeutische Strategien auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen zur Behandlung Frühgeborener anwenden wollen.Vom intrauterinen Milieu muss sich das Frühgeborene bei der Geburt mit einem völlig unbekannten Umfeld auseinandersetzen. Dieses betrifft vor allem die Atmung, die Nahrungsaufnahme, Bewegungen gegen die Schwerkraft, sensorischen Input und Emotionalität.
Frühgeborene sind heute bereits ab der 21. Schwangerschaftswoche und einem Körpergewicht von weniger als 300 g lebensfähig. Hierdurch ergibt sich ein hoher Bedarf an spezialisierter therapeutischer Intervention.
Intrauterine Erfahrungen sind wichtig für alle Lernvorgänge des Gehirns und müssen in der Auseinandersetzung mit der Schwerkraft integriert werden.
Die individuelle Hilfestellung für das junge Frühgeborene trägt zur Stabilisierung des autonomen Nervensystems bei und ist eine Voraussetzung für sensomotorische Entwicklung, Regulation des Bewusstseinszustandes und zur Förderung einer stabilen psychosozialen Interaktion.

  • intrauterine Bewegungsmuster
  • Entwicklung und Differenzierung der sensorischen Systeme
  • Parallelen der Entwicklung von ZNS und sensomotorischer Entwicklung
  • Beurteilung des Bewusstheitszustandes
  • neurorehabilitative Untersuchung
  • Dysregulationen
  • General Movements
  • Prinzipien für die individuelle Betreuung inklusive Lagerungsmöglichkeiten
  • Atem-/Saug-und Schluckvorgang in Bezug zur sensomotorischen Entwicklung
  • Sondenernährung
  • Behandlungsstrategien im Inkubator
  • neurorehabilitative Maßnahmen

Kurszeiten:
täglich: 09.00 – 17.00 Uhr

Weitere interessante Informationen:

Gebühren: 790,00 €
Unterrichtseinheiten: 40
Fortbildungspunkte: 40
Kursort: ZiFF, Essen
Brondo, Juan J. Dr. med.
Bejarano Gerke, Kirsten

10. - 14. September 2018
(Mo. 9.00 - Fr. 17.00 Uhr)
Kurs bereits ausgebucht, aber Warteliste möglich.
Bitte schicken Sie uns eine Email

oder

16. - 20. September 2019
(Mo. 9.00 - Fr. 17.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
täglich: 09.00 - 17.00 Uhr

 

ausführliche Informationen zur Brondo-Therapie

zum Seitenanfang