Bewusstsein ist im weitesten Sinne das Erleben mentaler Zustände und Prozesse. Durch die vielseitige Anwendung dieses Begriffes ist eine allgemeingültige Definition jedoch schwierig. Es umfasst im Allgemeinen unsere Wahrnehmungen, Empfindungen, Gefühle und Gedanken, wie auch unsere Vorstellungen, Erinnerungen und Wünsche. Das Bewusstsein unterscheidet uns Menschen eindeutig von den Tieren. Man kann verschiedene Bewusstseinszustände unterscheiden, z.B. den Wachzustand, Schlaf, Trance und Bewusstlosigkeit. Dies verdeutlicht, dass wir nicht alles was passiert bewusst wahrnehmen. Vieles dringt nicht in unser Bewusstsein und bleibt unterbewusst.

zum Seitenanfang