Dyskalkulie – erkennen und verstehen


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 13.04.2018:


Kursangebot 2 - Beginnt am 03.05.2019:


In den letzten Jahren ist die Zahl der Kinder mit einer diagnostizierten oder vermuteten Dyskalkulie enorm gestiegen. Ist die Dyskalkulie heute zur Modediagnose geworden oder hat sich das Wissen der Fachleute so ausgeweitet, dass Kinder mit dem Problem eher entdeckt, gefördert und nicht mehr allein gelassen werden?
In dieser Fortbildung erhalten Sie Einblicke in:

  • die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Dyskalkulie
  • die Diagnostik mittels normierter Testverfahren und die unerlässliche qualitative Diagnostik
  • die mathematischen Vorläuferfertigkeiten & die frühkindlichen mathematischen Entwicklungen
  • die normale mathematische Entwicklung des Kindes in der Grundschule und deren Störungen
  • die Grundbedingungen für eine Dyskalkulietherapie und deren Erfolgsaussichten
  • die Beratung von Eltern und Lehrern betroffener Kinder

Mathematische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Hinweis: Diese Fortbildung ist ein Wahlbaustein aus dem SI-Baukasten-System.
Kursort: ZiFF, Essen
Brück, Thomas

13. - 14. April 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

oder
03. - 04. Mai 2019
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

zum Seitenanfang