Neuropsychologische Störungen in der Ergotherapie

Befundaufnahme und erste Behandlungsansätze

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Freitag, den 30.11.2018

Im Arbeitsalltag werden Ergotherapeuten immer wieder mit Patienten mit neuropsychologischen Auffälligkeiten konfrontiert. Aufgrund der Komplexität dieses Gebietes fällt uns die Einordnung und Einschätzung der verschiedenen Störungsbilder schwer. Hier ist ein strukturierter Befund die Voraussetzung für eine effektive Behandlung.

  • Grundlagen zu relevanten Hirnleistungsstörungen (u. a. Apraxie, exekutive Störungen, Gedächtnisstörungen, Neglect …)
  • Befundaufnahme (gezielte Beobachtungen und Screenings) in Theorie und Praxis
  • Vorstellung standardisierter Test (Demtect, MMST, ZVT…)
  • Auswertung und Einschätzung des Befundes
  • Behandlungsansätze

Kurszeiten:
9.00 – 18.00 Uhr

Gebühren: 200,00 €
Unterrichtseinheiten: 10
Fortbildungspunkte: 10
Kursort: ZiFF, Essen
Kolling, Sabrina
zum Seitenanfang