Analgesie | ZiFF-Fortbildungen

Analgesie ist ein wichtiger medizinischer Ansatz zur Schmerzlinderung, der in verschiedenen Bereichen der Medizin angewendet wird. Sie bezieht sich auf die gezielte Verabreichung von Medikamenten oder Techniken, um Schmerzen bei Patienten zu reduzieren oder zu kontrollieren. Die Schmerzlinderung ist von entscheidender Bedeutung, da Schmerzen nicht nur das Wohlbefinden eines Patienten erheblich beeinträchtigen können, sondern auch die Genesung und die Lebensqualität stark beeinflussen können.

Handrehabilitation – Weiterbildung

zum Seitenanfang