Das Adjektiv „physiologisch“ wird von Ärzten benutzt, um Sachverhalte oder Dinge zu beschreiben, die nicht krankhaft sind, sondern im Regelfall bei einem gesunden Menschen vorhanden sind oder auftreten. Eine direkte Verbindung zum medizinischen Fachbereich der Physiologie besteht bei der Verwendung des Wortes nicht zwingend.

zum Seitenanfang