Der Vestibulapparat ist das Gleichgewichtsorgan beim Menschen und befindet sich in beiden Innenohren. Er dient der sensorischen Wahrnehmung von Beschleunigungen und Winkelveränderungen des Körpers im Raum. Somit ist er, in Verbindung mit der visuellen Wahrnehmung und der Propriozeption, für Balance und Raumorientierung des Menschen zuständig. Vestibuläre Reize sind daher Reize, die sich auf das Vestibularorgan auswirken.

SI 2 Grundlagenkurs

Das Wissen über die sensomotorische Entwicklung in Theorie und Praxis bildet für die SI-Therapie eine zentrale Grundlage. Nur auf dieser Basis sind gezielte Basisdiagnostik sowie folgerichtige Behandlungsansätze möglich. In diesem […]
zum Seitenanfang