Frozen Shoulder | ZiFF-Fortbildungen

Als Frozen Shoulder (englisch für „gefrorene Schulter“ – Syn: schmerzhafte Schultersteife, adhäsive Kapsulitis, Duplay-Syndrom) bezeichnet man eine weitgehende, schmerzbedingte Aufhebung der Beweglichkeit des Schultergelenks. Einer schmerzhaften Schultersteife können unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen, der Begriff beschreibt lediglich die klinische Tatsache der schmerzbedingten Aufhebung der Beweglichkeit. Im Gegensatz zur Blockierung oder einer einzelnen mechanischen Störung wie Tendinitis oder Arthrose ist die Beweglichkeit bei der schmerzhaften Schultersteife in allen drei möglichen Bewegungsebenen stark reduziert.

Schultermobilisation

Ergotherapeuten stoßen oft an ihre Grenzen in der Behandlung von Patienten mit eingeschränkter Bewegung im Schultergelenk. Diese Fortbildung zeigt Behandlungsmöglichkeiten um die myogene und arthrogene Mobilität zu verbessern und ist […]
zum Seitenanfang