Makoho-Übungen sind eine Reihe von vier Dehnübungen, die der Entspannung der Beine, der Neuausrichtung von Hüfte und Wirbelsäule, dem Ausbau der Flexibilität und der Anregung der Durchblutung in den Beinen dienen. Sie sind eine Übungsform aus der Therapiemethode des Shiatsu und werden für Leute empfohlen, die über lange Zeiträume unbewegt sitzen.

zum Seitenanfang