Die Scapula ist der lateinische Begriff für Schulterblatt, der vor allem in der Medizin genutzt wird. Sie ist ein Teil des Schultergürtels und in der Regel bei allen Säugetieren beidseitig ein platter, dreieckiger Knochen im oberen Rückenbereich.

Handrehabilitation – Ausbildung

zum Seitenanfang