Mit diesem Sammelbegriff werden alle Erkrankungen des Herzens und des Blutgefäßsystems abgedeckt. Sie treten in der Regel chronisch auf gehören in Industrienationen zu den wichtigsten Todesursachen; im Jahr 2008 gehörte in Deutschland jede sechste bis siebte Entlassdiagnose zur Familie der HKL-Erkrankungen. Zu den häufigsten Erkrankungen des Herz-Kreislaufs gehören die Herzinsuffizienz, der Herzinfarkt und die koronare Herzerkrankung. Für die Vorbeuge sind eine gesunde Ernährung, ausreichende körperliche Bewegung und eine generell gesunde Lebensweise zu empfehlen.

zum Seitenanfang