Dieses standardisierte Verfahren für die Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungsstandes von Kleinkindern im Alter bis 6 Jahre und wurde in den 1980er Jahren von Prof. Dr. Emanuel Kuno Beller entwickelt und später in Zusammenarbeit mit Simone Beller neustrukturiert. In den Tabellen wird die Entwicklung des Kindes in acht verschiedenen Bereichen (sozial-emotionale Entwicklung, Sprache, Spieltätigkeit, Grobmotorik, Feinmotorik, Körperpflege, Umgebungsbewusstsein und Kognition) analysiert, erfasst und verfolgt. Für den Benutzer soll so Aufschluss darüber gegeben werden, in welchem Verhältnis die Entwicklung des Individuums zur relativen Altersnorm steht. Auf diesen Beobachtungen basierend können dem Kind dann entwicklungsangemessene Anregungen und Aufgaben erteilt werden und so Über- oder Unterforderung vermieden werden.

Normalentwicklung / Förderung von Kindern unter 3 Jahren (U3)

Was ist in welchem Alter normal, was ist vielleicht nur „Charakter“ oder Vorliebe? Ab welchem Zeitpunkt handelt es sich um eine Entwicklungsverzögerung und eine therapeutische Unterstützung sollte angedacht werden? Entwicklung […]
zum Seitenanfang