Im medizinischen und biologischen Fachjargon wird jede Verwundung oder Verletzung, die durch eine Gewalteinwirkung von außen am lebenden Gewebe entstanden ist, als Trauma bezeichnet. Damit ist immer das gesamte Verletzungsgeschehen gemeint; eine Einzelverletzung wird als Läsion bezeichnet.

zum Seitenanfang