Behandlung von Säuglingen nach dem Bobath-Konzept

Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Montag, den 15.11.2021

Säuglingsbehandlung bis zum Laufen

Das Bobath-Konzept in Bezug auf den Säugling ist eine wunderbare Möglichkeit die kleinen Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen.
Den Hauptanteil in dieser Fortbildung übernehmen die Bobath-Lehrtherapeutinnen Frau Kirsten Bejarano, Kathrin Krüger und Alexandra Weinreich, denn das „Auffrischen“ und Erweitern des therapeutischen Vorgehens im Bobath-Konzept für Säuglinge und kleine Kinder soll im Vordergrund stehen.
Weitere Themen sind die intrauterine und frühkindliche Entwicklung, Schädigungen zu diesem Zeitpunkt und ihre Folgen, sowie die Konsequenzen daraus für unser therapeutisches Vorgehen. Den Säuglingsbefund im Bobath-Konzept in Kombination mit den ICF Kriterien und entsprechender Säuglingscheckliste werden wir gemeinsam erarbeiten.
Herr Dr. med. Ulrich Kohns wird den Kurs um das immer mehr an Bedeutung gewinnende Thema Bindung ergänzen.

Voraussetzung: Teilnahme am Bobath – Kurs – Pädiatrie

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 17.15 Uhr
2. Tag: 08.30 – 17.15 Uhr
3. Tag: 08.30 – 17.15 Uhr
4. Tag: 08.30 – 17.15 Uhr
5. Tag: 08.30 – 13.00 Uhr

Bitte bringen Sie eine in den Hauptgelenken bewegliche Therapiepuppe, warme Wollsocken (als Hausschuhe), bequeme Kleidung und eine Schreibunterlage (Schreibbrett) mit.

Gebühren: 750,00 €
Unterrichtseinheiten: 40
Fortbildungspunkte: 40
Kursort: ZiFF, Essen
Bejarano Gerke, Kirsten
Kohns, Ulrich Dr. med.
Krüger, Kathrin
Weinreich, Alexandra
zum Seitenanfang