Kurstermine/Kurs buchen
Die nächsten Kurstermine:
Mittwoch, den 07.09.2022

In dieser Fortbildung geht es um das Spiel als Grundlage für die Planung neuro(re)habilitativer Therapiestrategien und um die Rolle des Therapeuten, der im Rahmen seiner Arbeit Problemlösungswege beisteuert.

  • Betrachtung von Theorien zum Spiel und ihre Übertragung auf die soziokulturellen und verhaltensbedingten Besonderheiten
  • das Spiel aus neuro(re)habilitativer Sicht in der Nutzung zur Förderung von kognitiver, sensorischer und motorischer Entwicklung.
  • generelle Betrachtung der grundlegenden Aktivitäten des Alltags (ADL)
    Die Entwicklung sinnvoller Handlungsstrategien im Spiel als Grundlage für das (Wieder-) Erlernen von sensomotorischen Fähigkeiten.
  • Betrachtung der Parallelen in der strukturellen und funktionellen Entwicklung von Händen und Mund (obere Extremitäten und CCOFS) und die häufigsten Beeinträchtigungen, ihre Analyse und entsprechende neuro(re)habilitative Therapiestrategien
  • Gruppenarbeit zur Beobachtung und funktionellen Evaluierung des Patienten und Integration des Spiels als Medium für die ausgewählten Therapiestrategien

Dr. med. Juan J. Brondo (Argentinien) wird 2023 letztmalig seine Kurse in Europa im ZiFF halten.
Nutzen Sie diese Gelegenheit in den kommenden Jahren das Brondo-Konzept & die Brondo-Therapie noch
direkt bei dem Urheber zu erlernen!

 

Gebühren: 510,00 €
Unterrichtseinheiten: 24
Fortbildungspunkte: 24
Kursort: ZiFF, Essen
Brondo, Juan J. Dr. med.
Weitere Kurse der Kategorie:
zum Seitenanfang