Auf dieser Seite finden Sie jene ZiFF-Fortbildungen, die eine sinnvolle Ergänzung und Erweiterung für die Arbeit eines Osteopathen darstellen. Eine Reihe verschiedener Weiterbildungen aus einer Vielzahl von Spezialgebieten vermitteln hier wertvolles Fachwissen, das Sie leicht in den Alltag Ihres osteopathischen Wirkens integrieren können. Wir bieten folgende Schulungen für Osteopathen an:

Craniosacrale Osteopathie

Diese Fortbildung vermittelt das von William Sutherland begründete manuelle Therapieverfahren für die Behandlung schmerzhafter Erkrankungen von Schädel-, Hals- und Nackenbereich.

Diagnostik

Der Kurskomplex Diagnostik enthält eine Reihe thematisch verschiedener Fortbildungen, die vor dem Hintergrund unterschiedlicher Krankheitsbilder Einführungen in unterschiedliche Testverfahren, intensive Beobachtung und Auseinandersetzung mit Patienten als Grundlage für eine effiziente Therapie bieten.

Heilpraktiker Ausbildung

Um den Ansprüchen der amtsärztlichen Prüfung gerecht zu werden, entwickelte Daniel Dierlmeier ein kombiniertes Kursprogramm, das aus Kontaktstunden (auf vier Bausteine verteilt) und einem Selbststudium besteht. In Ersteren wird der Prüfungsstoff vom Dozenten strukturiert unterrichtet. Begleitende Fachbücher (Bausteine 1 - 4) fassen diesen Stoff anschaulich und kompakt zusammen und stellen ein sinnvolles Hilfsmittel für die Kursteilnehmer dar.

Kinesiologie

Die Angewandte Kinesiologie ist ein alternativmedizinisches Diagnose- und Behandlungskonzept aus dem Bereich der Körpertherapie und der Chiropraktik. Unsere Fortbildungen Brain-Gym vermitteln Ihnen die Grundsätze dieser Heilphilosophie in praktischer Umsetzung.

Kongress

Nach unserem Kongress 2016: "Speisekarte für die Therapie" (Rückschau unten) laden der Deutsche Kinderschutzbund Essen und wir Sie erneut im Jahr 2018 zum Kongress 2018: "Therapie im Fadenkreuz" ein. Gehen Sie mit uns in "Krimi-Dinner-Manier" auf Spurensuche in der Therapie.

Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Besuchen Sie im ZiFF die Ausbildung zum Trainer für das Marburger Konzentrationstraining (MKT) mit Prüfung und Zertifikat. In dieser Fortbildung werden mit Hilfe von Methoden aus der systematischen Verhaltensmodifikation, Entspannungsmethoden, Wahrnehmens- und Gedächtnisförderung und Elternabenden Arbeitstechniken für das selbständigere Arbeiten und die Stärkung von Motivation und Selbstvertrauen von Vorschul-, Schulkindern und Jugendlichen vermittelt. Unsere Kurse zum Marburger Verhaltenstraining finden Sie hier.

Marburger Verhaltenstraining (MVT)

Besuchen Sie im ZiFF die Ausbildung zum Trainer für das Marburger Verhaltenstraining (MVT) mit Prüfung und Zertifikat. Die Fortbildung Marburger Verhaltenstraining richtet sich an unruhige, impulsive Kinder der Klassenstufen 1 bis 5. Unsere Kurse zum Marburger Konzentrationstraining finden Sie hier.

Mobilisation nervaler Strukturen (MNS)

Lernen Sie mit vielen Praxisbeispielen und farbigen Modellen Diagnostik und Therapie von funktionellen Störungen im zentralen und peripheren Nervensystem kennen. Die Ausbildung gliedert sich in einen Grund- und Aufbaukurs. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat: „Therapeut für Mobilisation nervaler Strukturen® – Dierlmeier Konzept“.

Neuroanatomie – neurologische Grundlagen – Neurowissenschaften

Lernen Sie die Neurowissenschaften als Grundlage zum Verstehen und zur gezielten Nutzung von therapeutischen Prozessen beim Erwerb bzw. Wiedererlangen von Fähigkeiten kennen. In diesen Fortbildungen führt Sie Prof. Dr. (BRA) Nelson Annunciato durch die Welt der Wahrnehmung, Haltung und Bewegung. Dabei beschreibt er die zugehörigen Strukturen und Organisationsprinzipien im gesunden wie auch gestörten Zusammenspiel.

Sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß

Die Dorn-Methode ist eine sanfte manuelle Technik zur Wirbelkorrektur und Beeinflussung der inneren Organe, Meridiane und Psyche. In unserem Kurs wird Sie in Kombination mit Massagetechniken nach Breuß unterrichtet.

Traditionelle Chinesische Medizin – TCM

Lernen Sie die Theorien und Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vor dem Hintergrund aktueller westlicher therapeutischer und medizinischer Grundlagen kennen.

Verhaltenstherapeutisches Training (VT)

Das verhaltenstherapeutische Training von Dr. Rosero und Team basiert auf dem Material THOP (Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten) und ist ein Konzept für alle Personen, die sich mit der Erziehung und Entwicklungsbegleitung des Kindes auseinandersetzen.

zum Seitenanfang