Die Dozentin Birgit Pammé arbeitet mit einer Kursteilnehmerin auf der 4punktschaukel. Die anderen Teilnehmenden sehen im Hintergrund zu

Logo der Deutschen Gesellschaft für Sensorische Integration (DGfSI)Eine Dysbalance in der SI äußert sich bei Kindern u. a. in Bewegungsauffälligkeit, Grob- und Feinmotorik, Problemen im Spielverhalten, Lernverzögerung und mangelnder sozialer Kompetenz.

Unser SI-Kurs behandelt Aufgaben in

  • Diagnostik
  • Zielsetzung
  • therapeutischer Anwendung
  • neurophysio- und psychologischen Hintergründen

SI-Ausbildung im Baukasten-System

Unser SI-Kurs ist sehr praxisbezogen. Der Schwerpunkt liegt neben dem theoretischen Grundwissen eindeutig in der Therapie. Aus diesem Grund arbeiten wir sehr viel mit verschiedenen Therapiemitteln, Selbsterfahrungen, Videobeispielen und Analysen. Die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis ermöglicht somit eine schnelle, fundierte Umsetzung der erlernten SI-Komponenten in den Therapiealltag. Schwerpunkt in unseren Kursen ist die Orientierung an der kindlichen Entwicklung in Bezug zur interdisziplinären Arbeit.
Zielgruppe: Ärzte, Pädagogen und Therapeuten

Gesamtdauer: mind. 334 UE in max. 4 Jahren

Leiterinnen der SI Ausbildung Birgit Pammé und Karin Hirsch-Gerdes

Birgit Pammé (vorne) und Karin Hirsch-Gerdes, die Leiterinnen der SI Ausbildung

Leitung

Dozententeam:

Die Ausbildung beinhaltet alle Grund- und mindestens 3 Wahlbausteine sowie den Basiskurs, den Mittelteil und den Zertifizierungskurs. Zur Erlangung der Qualifikation gehört außerdem eine Fallarbeit mit Videoaufzeichnung und eine Supervision.

Die Reihenfolge der Bausteine ist größtenteils frei wählbar und kann nach eigenem Wunsch und Arbeitsschwerpunkt ausgesucht und belegt werden.

Nach Absprache und Prüfung erkennen wir bereits erworbene Fortbildungen anderer Institute an. Bitte reichen Sie diese in Kopie vor Beginn des Basiskurses bei uns ein.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie ein Ausbildungszertifikat (DGfSI).

Themen der Grundbausteine (14 Pflichtbausteine mit mind. 299 UE):

Themen der Wahlbausteine (3 Wahlbausteine, insgesamt mind. 35 UE):

Alle Bausteine werden nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Sensorische Integration (DGfSI) durchgeführt und sind von dieser anerkannt.

weitere Infos: www.dgfsi.de

 

SI 1 Einführungskurs


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 12.01.2018:


Kursangebot 2 - Beginnt am 27.04.2018:


Kursangebot 3 - Beginnt am 13.09.2018:


Kursangebot 4 - Beginnt am 23.11.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

SI-Info 11_2018 Knautschsackrollen_02

Immer mehr Kinder fallen im Kindergarten, Schule und Alltag durch Wahrnehmungsprobleme auf. Ziel der Fortbildung ist ein grundlegendes Verständnis für Kinder mit Wahrnehmungsproblemen zu schaffen, sowie differentialdiagnostische Grundlagen zu vermitteln. Störungsbilder werden differenziert erarbeitet und dargestellt. Zusammenhänge von Wahrnehmungsverarbeitung und Auffälligkeiten in verschiedenen Bereichen (Grob-, und Feinmotorik, Sprache und Verhalten) sollen deutlich werden.

  • Theoretischer Hintergrund des Wahrnehmungsprozesses
  • Entwicklung und Bedeutung des propriozeptiven / taktilen und vestibulären Systems
  • Darstellung der Störungsbilder, theoretisch und mit Videobeispielen
  • Selbsterfahrung zu verschiedenen Wahrnehmungsbereichen
  • Videobeispiele

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

23. - 24. November 2017
(Do. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)
Kurs bereits ausgebucht, aber Warteliste möglich.
Bitte schicken Sie uns eine Email

oder

12. - 13. Januar 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

oder

27. - 28. April 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

oder

13. - 14. September 2018
(Do. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)

oder

23. - 24. November 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI 2 Grundlagenkurs


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 25.01.2018:


Kursangebot 2 - Beginnt am 28.09.2018:


Kursangebot 3 - Beginnt am 31.01.2019:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Das Wissen über die sensomotorische Entwicklung in Theorie und Praxis bildet für die SI-Therapie eine zentrale Grundlage. Nur auf dieser Basis sind gezielte Basisdiagnostik sowie folgerichtige Behandlungsansätze möglich. In diesem Kurs wird näher erläutert, wie ein Übertrag der Meilensteine in der sensomotorischen Entwicklung auf das Therapiemittel Schaukel möglich ist. Fragestellungen wie: „Wie können vestibuläre Reize gezielt eingesetzt werden?“ und „Welche therapeutischen Konsequenzen müssen beim Einsatz von vestibulären Reizen beachtet werden?“ werden in diesem Kurs näher erarbeitet.

  • intrauterine Entwicklung
  • sensomotorische Entwicklung und mögliche Abweichungen
  • sensomotorische Regelkreisläufe
  • praktische Arbeit mit Therapiematerial Schaukel, Hängematte, Decke, Sitzhängematte
  • Videobeispiele / Analysen
  • Selbsterfahrung
  • Therapieansätze mit dem Schwerpunkt Schaukel

Voraussetzung: Teilnahme am SI 1 Einführungskurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

25. - 26. Januar 2018
(Do. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)

oder

28. - 29. September 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

oder

31. Januar - 01. Februar 2019
(Do. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI 3 a Aufbaukurs


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 06.12.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Spiel ist die Sprache/Arbeit des Kindes. Nur über das Medium Spiel lernt das Kind seine Umwelt begreifen. Für jede SI-Diagnose und Behandlung ist es notwendig, verschiedene Spielphasen in den verschiedenen Entwicklungsstufen des Kindes zu kennen und einschätzen zu können. In der Therapie wird Spiel zur Motivation und zur Förderung der allgemeinen Persönlichkeit des Kindes gezielt eingesetzt. In diesem Kurs soll die Bedeutung verschiedener Spielstufen für die kindliche Entwicklung und für die therapeutische Arbeit erarbeitet und praktisch umgesetzt werden. Bausteine wie Spielen, Lernen, Wahrnehmung und Bewegung, sowie Tonus und Körperschema sind Grundlage jeder SI-Behandlung. Optimal und variationsreich können sie durch Therapiemittel wie Knautschsack und schiefe Ebene in der Behandlung eingesetzt werden.

  • Tonus – Körperschema – Bewegungsplanung – automatisierte Bewegungen
  • Phasenmodell Elternarbeit
  • praktische Arbeit mit Therapiematerialien, Schwerpunkt Knautschsack und schiefe Ebene
  • Videobeispiele / Analysen
  • Selbsterfahrungen
  • Spiele und Spieleentwicklung
  • Therapieansätze mit dem Schwerpunkt Knautschsack und schiefe Ebene

Voraussetzung: Teilnahme am SI 2 Grundlagenkurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

08. - 09. Dezember 2017
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)
Kurs bereits ausgebucht, aber Warteliste möglich.
Bitte schicken Sie uns eine Email

oder

06. - 07. Dezember 2018
(Do. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI 3 b Aufbaukurs


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 23.02.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Immer häufiger werden uns Kinder mit graphomotorischen Problemen und/oder Bewegungsunruhe in den Praxen vorgestellt. Malen ist die Konsequenz guter Tonusverhältnisse, Stifthaltung, geistiger Fähigkeiten…. Wann beginnt es wie? Ist „Krikel-Krakel“ gleich „Krikel-Krakel“? Außerdem werden therapeutische Unterstützungen für Stifthaltungen und Sitzmöglichkeiten vorgestellt. Wie mit den Therapiemitteln Creme und Rollbrett Voraussetzungen fürs Malen geschaffen werden ist ein weiterer Seminarinhalt.

  • Therapieansätze mit dem Schwerpunkt Creme und Rollbrett
  • Graphomotorik / Malentwicklung
  • Differentialdiagnostik (AD(H)S)
  • praktische Arbeit mit Therapiematerialien, Schwerpunkt: Creme und Rollbrett
  • Videobeispiele / Analysen
  • Selbsterfahrung

Voraussetzung: Teilnahme am SI 2 Grundlagenkurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

23. - 24. Februar 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI Bobath-Übertrag


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 26.02.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

gefühlte Bewegung – bewegtes Gefühl – wenn Bobath und Sensorische Integration verschmelzen
Wahrnehmung und Bewegung gehören unabdingbar zusammen bzw. beeinflussen sich gegenseitig. Das heißt keine Bewegung ohne Wahrnehmung und umgekehrt. Daher spielen auch Aspekte/Techniken aus dem Bereich der Bobath-Therapie eine wichtige Rolle in der SI-Therapie. Aber wie kann ein Übertrag der Bobath Therapie in meine SI-Therapie gelingen/aussehen, wenn mein Therapieansatz die sensorische Integration ist? Eine Weiterführung des Bobath-Info 1 mit Ansätzen des Faszilitierens für die SI-ler…. und allen, die Spaß an einem Übertrag haben.
Was ist bei einem Kind mit einer Körperbehinderung aus SI Sicht besonders zu beachten? Und was heißt das für „besondere“ Kinder mit einer Einschränkung in der geistigen Entwicklung?

Voraussetzung: Teilnahme am SI 1 Einführungskurs & Bobath – Pädiatrie – Infokurs 1

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

26. - 27. Februar 2018
(Mo. 9.00 - Di. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI Basiskurs


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 28.05.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Der Basiskurs beinhaltet die Anamnese und das Erstellen von Befundbögen. An Hand von Videobeispielen wird die SI-Diagnostik in Theorie und Praxis erarbeitet. Es werden Testverfahren besprochen die helfen, die praktische Arbeit effizient zu gestalten (klinische Beobachtungen nach Jean Ayres). Ein weiterer Themenschwerpunkt ist der Bereich der Neurophysiologie.

Voraussetzung: Teilnahme am SI 1 Einführungskurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 – 17.00 Uhr

Gebühren: 420,00 €
Unterrichtseinheiten: 28
Fortbildungspunkte: 28
Kursort: ZiFF, Essen

28. - 30. Mai 2018
(Mo. 9.00 - Mi. 17.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 - 17.00 Uhr

SI Mittelteil


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 18.06.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

In dieser Fortbildung wird die SI-orientierte psychologische Arbeit mit Eltern und Kindern einerseits an Hand theoretischer Betrachtungen erläutert und andererseits durch praktische Selbsterfahrung der Teilnehmer erarbeitet.

Die Anwendung und Interpretation (Auswertung) bereits erlernter Testverfahren werden supervisorisch begleitet/betrachtet.

Das SI-Kind wird aus Sicht der funktionellen Medizin unter diversen Aspekten beschrieben. Zusammenhänge von Wahrnehmung und Regulation werden deutlich. Die fünf sensomotorischen Regelkreise werden in Theorie und Praxis vorgestellt.

Voraussetzung: Teilnahme am SI Basiskurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 17.15 Uhr
3. Tag: 08.30 – 17.15 Uhr

Gebühren: 660,00 €
Unterrichtseinheiten: 44
Fortbildungspunkte: 44
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit
Sell-Krude, Sabina
Bejarano Gerke, Kirsten

18. - 22. Juni 2018
(Mo. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 17.15 Uhr
3. Tag: 08.30 - 17.15 Uhr
4. Tag: 08.30 - 17.15 Uhr
5. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI Zertifizierung (Praktische Exkursion/Kolloquium und Endteil)


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 05.11.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Die praktische Exkursion gibt die Möglichkeit außergewöhnliche Therapiematerialien kennen zu lernen. Bisher Erlerntes wird praktisch ausprobiert und vertieft. Das Kolloquium dient dazu erworbene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu reflektieren, zu vertiefen und neues Wissen zu erwerben. Außerdem wird die Fallarbeit besprochen und supervisorisch begleitet.

Im Endteil beschäftigen wir uns intensiv mit den Füßen. Der orofaziale Bereich des SI-Kindes wird aus verschiedenen Blickwinkeln in Theorie und Praxis betrachtet. Neurophysiologisches Wissen wird vertieft, therapeutische SI-Arbeit somit untermauert.

Voraussetzung: Teilnahme SI Mittelteil & Abschluss aller Grund- und Wahlbausteine

Kurszeiten:
1. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
4. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
5. Tag: 08.30 – 18.00 Uhr
6. Tag: 08.30 – 17.00 Uhr

Gebühren: 870,00 €
Unterrichtseinheiten: 58
Fortbildungspunkte: 58
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit
Kohns, Ulrich Dr. med.
Afhüppe, Brigitte
Kandel, Gunnar

05. - 10. November 2018
(Mo. 8.30 - Sa. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 08.30 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 18.00 Uhr
3. Tag: 08.30 - 18.00 Uhr
4. Tag: 08.30 - 18.00 Uhr
5. Tag: 08.30 - 18.00 Uhr
6. Tag: 08.30 - 17.00 Uhr

SI Schwerpunkt: Atmung


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 08.11.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Die Dozentin Kathrin Krüger behandelt Lara im SI-Kurs zum Schwerpunktthema Athmung

Die Dozentin Kathrin Krüger behandelt Lara im SI-Kurs zum Schwerpunktthema Atmung

„Von innen nach außen“ – Wahrnehmung-Atmung-Bewegung-Mund – Zusammenhang zwischen Atmung und motorischer Entwicklung unter Beachtung der sensorischen Aspekte
Immer mehr Kinder fallen heute durch ständigen Schnupfen, verstopfte Nase und Erkrankungen der oberen Luftwege auf. Dies hat auch Auswirkungen auf die Nahrungsaufnahme oder wie schmeckt Ihnen Ihre Lieblingsspeise bei einer dicken Erkältung? Dieser Kurs schafft theoretische Grundlagen und praktische Unterstützung um diese Probleme angehen zu können.

  • intrauterine Entwicklung des respiratorischen Systems
  • Anatomie/Physiologie respiratorisches System
  • Bewegungsentwicklung versus Atmung
  • altersspezifische Besonderheiten des respiratorischen Systems
  • Reinigung der oberen Luftwege
  • Bezug zu den Wahrnehmungsbereichen
  • Hände/Füße – der Weg zum Mund
  • wertvolle Tipps für den Alltag
  • Videobeispiele, -analysen
  • Selbsterfahrung

Voraussetzung: Teilnahme am SI 1 Einführungskurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Krüger, Kathrin

08. - 09. November 2018
(Do. 9.00 - Fr. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI Schwerpunkt: Säuglinge / Kleinkinder bis zum 2. Lebensjahr


Kurs buchen

Bitte wählen Sie den Kurs, den Sie buchen möchten:


Kursangebot 1 - Beginnt am 13.04.2018:


SI - Sensorische Integration - Ausbildung

Gibt es den Zappelphilipp / das „ADS – Kind“ erst ab dem 3. Lebensjahr / der U8? In der heutigen Zeit gibt es zunehmend unruhige Säuglinge, viele Kleinkinder mit Blähungen, Asymmetrien, Entwicklungsverzögerungen und auch Kinder, die schon in den ersten Monaten wenig Interesse an sich und/oder der Umwelt zeigen. Was kann das bedeuten, wo kann das hinführen, was können wir als Therapeuten dagegen tun?

  • Bewegungsentwicklung 1. Lebensjahr/Körperschema
  • Beobachtung/Befund
  • vestibulär/propriozeptiv/taktil auffällige Säuglinge und Kleinkinder
  • Therapieansätze (z. B. Handling, Schoßbehandlung nach dem Bobath – Konzept)
  • Videobeispiele/Analysen/Selbsterfahrungen

Voraussetzung: Teilnahme am SI 1 Einführungskurs

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 – 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 – 16.00 Uhr

Gebühren: 270,00 €
Unterrichtseinheiten: 18
Fortbildungspunkte: 18
Kursort: ZiFF, Essen
Hirsch-Gerdes, Karin
Köhler, Gina
Krüger, Kathrin

13. - 14. April 2018
(Fr. 9.00 - Sa. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag: 08.30 - 16.00 Uhr

SI World Wide mit Einblick in die Delphintherapie

Auf Grund der positiven Resonanz und großen Nachfrage veranstalten wir noch einmal im Jahr 2017 einen SI Kompakt- und Refresherkurs auf Curaçao

Lernen unter Palmen – wer wollte das nicht schon immer? SI wie sie es noch nie erlebt haben …

Curacao_Therapie_mit_Delphin_02

Sophie bei der Delphintherapie. Ihre Geschichte auf http://sophie.file.at

Curaçao ist eine kleine, interessante Insel inmitten der Karibik, geprägt von gutem Wetter, Karibikfeeling zum einen und europäischen Gegebenheiten zum anderen. Die Fortbildungen finden in unmittelbarer Nähe des Delphinzentrums CDTC Curaçao statt. Ein Kennenlernen der Delphintherapie ist innerhalb der Fortbildung garantiert. Sie haben die Möglichkeit an zwei in sich abgeschlossenen SI Kursen auf Curaçao teilzunehmen. Angeboten werden der Kurs SI 3 a & b Aufbaukurs als Kompaktkurs in 3 Tagen und ein SI Refresherkurs von 4,5 Tagen.
Möchten sie ihren Traum erweitern?
Ein privates Schwimmen mit Delphinen in einem großen Becken außerhalb der Kurszeiten ist gegen Bezahlung möglich.
Natürlich können Sie ihre Liebsten gerne mit in ihr Urlaubsgepäck nehmen und nach Kursende noch einen entspannten Urlaub in der Karibik verleben …
Haben wir Ihr Interesse geweckt??
Wir haben eine ausführliche Informationssammlung mit Informationen über Flüge, Flugpreise, Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Autovermietungen und einiges mehr für Sie zusammen gestellt.
Sprechen Sie uns an!
In beiden Kursen begleiten Sie die Therapeuten (Ergo-, Physio-, oder Sprachtherapeuten) im CDTC während der Therapieeinheiten und schauen nah von Land aus der Arbeit mit Delphin und Kind zu. Sie bekommen dadurch wertvolle Hintergrundinformationen und erleben hautnah die Fortführung der Therapie, da wo unsere „menschlichen Möglichkeiten“ enden.

Curacao 2015 Blog auf ziff.de

 

Informationen zu Curaçao

SI 3 a & b Kompaktkurs mit Einblick in die Delphintherapie

In den Jahren 2015 und 2017 veranstalteten wir einen SI Kompakt- und Refresherkurs auf Curaçao - siehe Blog.

Inhalte siehe:

 

Curacao 2015 & 2017 Blog auf ziff.de

Kurszeiten:
1. Tag: 08.00 – 16.15 Uhr
2. Tag: 08.00 – 16.15 Uhr
3. Tag: 08.00 – 16.00 Uhr

Gebühren: 530,00 €
Unterrichtseinheiten: 28
Fortbildungspunkte: 28
Kursort: Curaçao, Karibik
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

auf Anfrage
(Mo. 8.00 bis Mi. 16.00 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 08.00 - 16.15 Uhr
2. Tag: 08.00 - 16.15 Uhr
3. Tag: 08.00 - 16.00 Uhr

SI Refresher mit Einblick in die Delphintherapie

In den Jahren 2015 und 2017 veranstalteten wir einen SI Kompakt- und Refresherkurs auf Curaçao - siehe Blog.

Inhalte der Fortbildung:

  • Was gibt es neues in der SI?
  • klienten- und betätigungsorientierte Behandlungsplanung sowie Zielformulierung
  • SI Ansätze bei besonderen Störungsbildern (z. B. geistige Behinderung)
  • Zusammenhang orofazialer Bereich und sensorische Integration (Befund und Therapieansätze)
  • Bindung als grundlegende Voraussetzung für Lernen
  • Feinmotorik und Vorstellen eines Übungsprogramms
  • Vorstellen eigener Therapiekinder mit konkreter Fragestellung und Besprechung im Kurs
  • Videoanalyse / Selbsterfahrungen
  • Spaß und Karibikfeeling

Voraussetzung:

Teilnahme SI 3 a & b oder abgeschlossene SI-Ausbildung

weitere Infos:

Curacao 2015 & 2017 Blog auf ziff.de

Kurszeiten:
1. Tag: 08.00 – 16.15 Uhr
2. Tag: 08.00 – 16.15 Uhr
3. Tag: 08.00 – 16.15 Uhr
4. Tag: 08.00 – 13.30 Uhr

Gebühren: 650,00 €
Unterrichtseinheiten: 34
Fortbildungspunkte: 34
Kursort: Curaçao, Karibik
Hirsch-Gerdes, Karin
Pammé, Birgit

auf Anfrage
(Do. 8.00 bis So. 13.30 Uhr)

 

Kurszeiten:
1. Tag: 08.00 - 16.15 Uhr
2. Tag: 08.00 - 16.15 Uhr
3. Tag: 08.00 - 16.15 Uhr
4. Tag: 08.00 - 13.30 Uhr

zum Seitenanfang